Japan-Tee

Seit 805 n. Chr., mit dem Beginn des Buddhismus, wird der Teeanbau in Japan betrieben. Japan stellt vorwiegend Grüntee her. Die Ernte beginnt im Frühjahr, je nach Wetterlage ca. im April. Dann werden die besten Senchas geerntet. Im Juni folgen die Banchas. In Japan wird überwiegend das „Sencha-leaf“ produziert, welches statt rollen bei Dämpfen gepresst und anschließend getrocknet wird.